Der WAJE-Faktencheck – Nutzerfreundlichkeit

Hast du probiert, es aus- und wieder anzumachen?

Diesen Satz haben wir alle schon gehört. Ob von der technischen Hotline des Internetanbieters oder von den eigenen Kindern oder Enkeln. Und glücklicherweise lassen sich dadurch erstaunlich viele technische Probleme beheben. Probleme allerdings, die in unseren virtuellen Welten gar nicht erst auftauchen.

Wenn neue Technologien und Software Einzug halten, sind viele erstmal skeptisch und natürlich muss man sich neues Wissen aneignen, um diese nutzen zu können. Das ging uns allen so, als die Smartphones den Weg in unser Leben fanden.

Das ist uns bewusst und das behalten wir im Hinterkopf, wenn wir unsere virtuellen Welten entwickeln. Deshalb sind sie für absolut jeden geeignet. Intuitive Steuerung und Bedienung ermöglichen kinderleichtes Umsehen und Bewegen innerhalb unserer digitalen Erlebniswelten und Veranstaltungen. Die Benutzeroberfläche ist nie überladen und führt alle Teilnehmer langsam an die Bedienung heran. Icons und Buttons erleichtern den Zugriff auf interaktive Inhalte.

Auf Wunsch integrieren wir natürlich Tutorials mit individueller Tiefe – je nachdem, wie groß die Kenntnisse deiner Zielgruppe sind. Aber zuallererst ermutigen wir die Teilnehmer einfach, alles auszuprobieren und anzuklicken. Zu erkunden und zu entdecken. Das ist kinderleicht, macht am meisten Spaß und natürlich kann man nichts kaputt machen.

Und wenn man sich doch einmal verklickt hat, lädt man die Website und damit unsere virtuelle Welt einfach noch einmal neu. Manche Probleme lassen sich eben doch am einfachsten mit aus- und wieder anschalten lösen.

Interesse an noch mehr Informationen?
Wir versorgen dich gerne mit Tipps und noch mehr Wissenswertem. Fülle einfach das Formular aus und erhalte unser aufschlussreiches Whitepaper per E-Mail.

*Pflichtfelder